Nicht mehr lange, und Ostern steht vor der Tür. Es wird also Zeit, sich langsam mit den Osterprojekten zu beschäftigen. Deshalb habe ich mir gedacht, ich fange mit einem Osterkörbchen an, in das auch einiges hineinpasst. Ich habe dieses Körbchen mit den Thinlits Fensterschachtel gebastelt. Deshalb hat das Körbchen auch die sechseckige Form.
Als Basis habe ich unseren Farbkarton in Grapefruit sowie das Designerpapier „Porträt der Jahreszeiten“ genommen. Dieses wunderschöne Designerpapier kannst Du im Moment separat als Gratisprodukt erhalten, wenn Du Ware im Wert von 60 Euro einkaufst.

Meine Bastelzutaten für das süße Osterkörbchen

Für den Henkel habe ich Farbkarton mit den Maßen 22,5 x 2 cm verwendet sowie ein passendes Stück Designerpapier mit der Abmessung 22 x 1,5 cm. Das süße Häschen stammt aus dem Stempelset „Hasengrüße“ und wurde mit der Elementstanze Häschen ausgestanzt.

Anschließend habe ich das Häschen mit den Stampin‘ Blends in den Farben Savanne, Blütenrosa und Osterglocke ausgemalt. Die beiden Blüten habe ich mit dem Stanzenpaket „Blümchen“ in den Farben Grapefruit, Osterglocke und Kleegrün ausgestanzt. Der Spruch „Frohe Ostern“ stammt aus dem Stempelset „Klitzekleine Grüße“. Zum Abschluss habe ich das süße Osterkörbchen mit dem gepunkteten Tüllband in Flüsterweiß dekoriert.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbasteln des Osterkörbchens!

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner