Statt eines Osterkörbchens gibt es heute eine niedliche Häuschenbox zu Ostern von mir. Ich konnte nicht widerstehen und habe nochmals mit dem niedlichen Stempelset „Osterschatz“ gearbeitet. Dieses Set ist in diesem Jahr mein absolutes Lieblings-Stempelset für alle Osterbasteleien. 

Die Größe der Häuschenbox gefällt mir auch richtig gut, denn es passt so einiges an Süßigkeiten hinein.

Weitere Projekte, die ich mit dem Stempelset „Osterschatz“ gebastelt habe

Mit folgenden Bastelzutaten habe ich gearbeitet

Für meine Häuschenbox habe ich Farbkarton in Flüsterweiß (extrastark), Pazifikblau und Flüsterweiß (einfach) sowie das Designerpapier „Signalfarben“ verwendet. 

Die Vorder- und Rückseite der Box habe ich mit den Stanzformen „Tasche“ ausgestanzt. Die Motive stammen aus dem Stempelset „Osterschatz“. Das Lämmchen und die Biene habe ich mit den Stampin’ Blends in Elfenbein, Marineblau (hell), Mangogelb (hell) und Schwarz (hell) ausgemalt. 

Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Klitzekleine Grüße“. Mit der Stanze „Klassisches Etikett“ habe ich den Spruch dann ausgestanzt. 

Außerdem habe ich das Memento Stempelkissen in Schwarz, das Stempelkissen in Farngrün, einen Aqua Painter,  Strasssteine in Pfauenpracht und das Rüschenband in Osterglocke verwendet.

Zuschnitte der verwendeten Papiere

Für meine Häuschenbox benötigst Du:

Farbkarton in Flüsterweiß (extrastark) mit den Abmessungen 29,5 x 5 cm.

Die lange Seite wird bei 1,8 / 5,5 / 11,5 / 18 / 24 und 27,7 cm gefalzt werden.

2 x Farbkarton in Flüsterweiß mit den Abmessungen 6,4 x 2 cm.

Dieser wird an der kurzen Seite bei 1 cm gefalzt.

Farbkarton in Pazifikblau mit den Abmessungen 6,4 x 4,9 cm (Boden der Box).

Schnittmuster zum Download

Die genaue Bastelanleitung mit allen „Bastelzutaten“ findest Du in meinem Video.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbasteln!

Hier kannst Du den Frühjahr-/Sommerkatalog 2020 anfordern.

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner