Ich finde, so langsam kann man sich schon der Osterbastelei widmen. Die Wochen gehen so schnell vorüber und schwups steht Ostern vor der Tür. 

Die Ostertüte ist aus dem schönen Designerpapier „Blühende Felder“ gewerkelt. Da musste ich gar nicht lange überlegen. Mit dem frühlingshaften Design passt es einfach super zu diesem Thema.

Größe der Tüte: 7 x 6 x 3 cm.

Für die linke Tüte habe ich folgende Materialien verarbeitet: Stempelset „Hu(h)ndert gute Wünsche“, Stanzformen „Geburtstagshuhn“, locker gewebtes Geschenkband in Papaya, Memento Stempelkissen in Schwarz und Stampin’ Blends in den Farben Mangogelb (hell) Kürbisgelb (hell) sowie Seladon (helll u. dunkel).

Weiteres Projektbeispiel

Auch bei diesem Projekt habe ich mit dem schönen Papier „Blühende Felder“ gewerkelt.

Link zur Karte…

Mit folgenden Bastelzutaten habe ich gearbeitet

Für die heutige Ostertüte habe ich das Designerpapier „Blühende Felder“ verwendet. 

Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Tulpengrüße“ und das süße Küken aus dem Stempelset „Ostergrüße“. Zum Stempeln habe ich die Farben Heideblüte und Savanne genommen.

Das Sichtfenster habe ich mit den Stanzformen „Etiketten mit Stil“ in die Tüte gestanzt.

Weitere Bastelzutaten: Klarsichtfolie, Stanze mittleres Gänseblümchen, locker gewebtes Geschenkband in Freesienlila, Farbkarton in Grundweiß sowie Stampin’ Blends in Osterglocke (hell) und Kürbisgelb (hell).

Zuschnitte der verwendeten Papiere

Designerpapier mit den Abmessungen 19,2 x 11,3 cm. 

Dieses wird an der langen Seite bei 3 / 9 / 12 und 18 cm gefalzt.

Die kurze Seite wird auf der einen Seite bei 3 cm und auf der gegenüberliegenden Seite bei 1,3 cm gefalzt .

Klarsichtfolie mit den Abmessungen 5,5 x 5,5 cm.

Die genaue Bastelanleitung findest Du in meinem Video.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbasteln!

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner