Heute stelle ich Dir eine Trapezbox vor, die ich auf Pinterest entdeckt habe und unbedingt nachbasteln musste. Ich finde diese Verpackung sehr schön und bedanke mich vielmals bei „Ilonas Stempelhaus“ für diese tolle Inspiration. Da ich keine Videoanleitung für diese Verpackung finden konnte, habe ich mich kurzerhand in dieses Vorhaben gestürzt.

Für die Schachtel selber habe ich Farbkarton in „Vanille Pur“ verwendet und für die Banderole das Designerpapier „Hüttenromantik“. Das Geschenkband in „Waldmoos“ lag noch in meiner Wuselkiste, aber natürlich kannst Du jedes Band Deiner Wahl verwenden. Für den Anhänger habe ich das Stempelset „Quartett fürs Etikett“ gewählt und der Spruch im Farbton „Waldmoos“ stammt aus dem Stempelset „Weihnachten daheim“. Anschließend habe das Etikett mit der Stanze „Zier-Etikett“ ausgestanzt. Die Sterne aus goldfarbenem Glitzerpapier wurden mit der Elementstanze „Mond und Sterne“ und die beiden Blätterzweige aus Pergament und Farbkarton in „Farngrün“ habe ich mit der Stanze „Blätterzweig“ ausgestanzt.

Diese Trapezbox ist die ideale Verpackung für ein besonderes Weihnachtsgeschenk, denn sie ist wirklich schön anzusehen und es passt so einiges hinein. Wenn Du sie gerne nachbasteln möchtest, findest Du die genaue Bastelanleitung in meinem Video.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbasteln dieser besonderen Trapezbox.