Meine heutige Weihnachtskarte habe ich mit dem Stempelset „Geschwungene Weihnachten“ aus der neuen Vorab-Aktion „Schwungvolle und festliche Kreationen“ gebastelt. Die Produkte aus dieser Aktion können ab dem 3. November 2020 bestellt werden. 

Die geschwungenen Stanzformen und Stempelmotive finde ich sehr sehr schön! Auch das Designerpapier in den klassischen Farben Chili, Tannengrün und Saharasand gefällt mir richtig gut. Mit all’ diesen Produkten kann man auf jeden Fall viele zauberhafte Weihnachtsprojekte gestalten.

Weitere Projektbeispiele für das Stempelset
„Geschwungene Weihnachten“

Mit folgenden Bastelzutaten habe ich gearbeitet

Für meine Weihnachtskarte habe ich Farbkarton in Saharasand, Chili und Flüsterweiß sowie das Designerpapier „Klassische Weihnachten“ verwendet. 

Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Geschwungene Weihnachten“. Die Motive sowie den Spruch habe ich in den Farben Chili, Tannengrün und Aquamarin gestempelt. 

Das Designerpapier und die Blätter habe ich mit den Stanzformen „Mit Schwung“ ausgestanzt. 

Außerdem habe ich mit dem Memento Stempelkissen in Schwarz, den Stampin’ Blends in Chili (dunkel), dem Farbkarton in Matt-Metallic (Bronze), den facettierten Glitzersteinen „Echte Eleganz“ und Wink of Stella gearbeitet.

Zuschnitte der verwendeten Papiere

Farbkarton in Saharasand mit den Abmessungen 21 x 14,5 cm.

Dieser muss an der langen Seite bei 10,5 cm gefalzt werden.

Farbkarton in Chili mit den Abmessungen 13,8 x 9,8 cm.

Farbkarton in Flüsterweiß mit den Abmessungen 13,5 x 9,5 cm.

Designerpapier „Klassische Weihnachten“ mit den Abmessungen 13,5 x 6,5 cm.

Die genaue Bastelanleitung mit allen „Bastelzutaten“ findest Du in meinem Video.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbasteln!

Hier geht es zu der neuen Aktion “Schwungvolle und festliche Kreationen”.