Heute möchte ich Dir meine erste Weihnachtskarte aus diesem Jahr vorstellen. Ich habe sie mit Produkten aus der zauberhaften Produktreihe „Weihnachtsblüten“ gebastelt.  Die Weihnachtssterne mit ihren geprägten Blättern sind wunderschön! 

Das besondere Designerpapier „Beflockte Blüten“ aus dieser Produktreihe eignet sich hervorragend für die Hinter- oder Vordergrundgestaltung und das Perlentrio als Blütenmitte sieht einfach nur bezaubernd aus.

Zweite Variante der Weihnachtskarte

Bei dieser Karte habe ich den Weihnachtsstern im Farbton Glutrot ausgestanzt und ein anderes Motiv des Designerpapiers verwendet.

Mit folgenden Bastelzutaten habe ich gearbeitet

Für die heutige Weihnachtskarte habe ich Farbkarton in Fllüsterweiß (extrastark), Flüsterweiß (normal), Aquamarin, Olivgrün und Farngrün sowie das Besondere Designerpapier „Beflockte Blüten“ verwendet. 

Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Blühende Weihnachten“ und wurde im Farbton Anthrazitgrau auf die Karte gestempelt. Die Motive habe ich mit den Stanzformen „Weihnachtsstern“ und „Ewige Zweige“ ausgestanzt.

Außerdem habe ich noch Metallic-Folienpapier in Silber, das feine Geschenkband in Glutrot, das Perlentrio und Basic Strassschmuck verwendet.

Zuschnitte der verwendeten Papiere

Farbkarton in Flüsterweiß, extrastark mit den Abmessungen 21 x 14,5 cm.                             Dieser muss an der langen Seite bei 10,5 cm gefalzt werden.

Farbkarton in Aquamarin mit den Abmessungen 13,8 x 9,8 cm.

Designerpapier “Beflockte Blüten” mit den Abmessungen 9,5 x 6,7 cm.

Die genaue Bastelanleitung mit allen „Bastelzutaten“ findest Du in meinem Video.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbasteln!

Hier kannst Du den neuen Minikatalog August – Dezember 2020 anfordern.