Marzipansterne weihnachtlich schön verpackt - Stampin' Up!

Marzipan wird zu Weihnachten in unserer Familie gerne gegessen. Deshalb konnte ich an diesen Marzipansternen nicht vorbeigehen und musste unbedingt eine kleine Verpackung für diese basteln. 

Die weihnachtliche Verpackung eignet sich als kleines Mitbringsel und es passen drei Marzipansterne hinein.

Abmessung der Schachtel: 12,9 x 3,7 x 1,7 cm.

Weitere Details

Für die hintere Verpackung habe ich Farbkarton und Schleifenband in Gartengrün verwendet. Den Tannenbaum habe ich im Farbton Gartengrün gestempelt und anschließend mit Wink of Stella beglitzert. 

Von innen schaut die Verpackung so aus.

Mit folgenden Bastelzutaten habe ich gearbeitet

Für die heutige Schachtel habe ich Farbkarton in Grundweiß und Glutrot sowie das Designerpapier „Süße Feiertage“ verwendet. 

Die Motive stammen aus dem Stempelset „Süße Weihnachtszeit“ und wurden mit den Stanzformen „Lebkuchenhaus“ ausgestanzt.

Das rechte Motiv auf der Schachtel habe ich mit dem Prägepulver in Gold mit Hilfe des Erhitzungsgeräts geprägt.

Weitere Bastelzutaten: VersaMark Stempelkissen, Stanzformen „Kreative Kissenschachtel (Sichtfenster), Klarsichtfolie und feines Geschenkband in Glutrot.

Zuschnitte der verwendeten Papiere

Box:

Farbkarton in Grundweiß, extrastark mit den Abmessungen 16,3 x 7,1 cm. 

Dieser wird rundherum bei 1,7 cm gefalzt.

Deckel:

Farbkarton in Glutrot mit den Abmessungen 16,5 x 7,4 cm.

Dieser wird rundherum bei 1,7 cm gefalzt.

Designerpapier mit den Abmessungen 12,6 x 3,5 cm.

Klarsichtfolie mit den Abmessungen 7,5 x 2,5 cm.

Die genaue Bastelanleitung findest Du in meinem Video.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbasteln!

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner