Für meine heutige Weihnachtskarte habe ich Produkte aus der zauberhaften Produktreihe „Festliche Karos“ verwendet. Zu der Reihe gehören das Stempelset „Tannen & Karos“, die Stanze „Nadelbaum“, das Designerpapier „Festliche Karos“, das gestreifte Geschenkband in Tannengrün/Gold, die niedlichen Glöckchen sowie die Mini-Pizzaschachteln in Gold. Alles ist perfekt aufeinander abgestimmt, so dass Du mit dieser Reihe ohne Probleme schöne Projekte gestalten kannst. Das Designerpapier enthält klassische weihnachtliche Karomuster, zum Teil auch mit golden glänzenden Akzenten.

Mit folgenden Bastelzutaten habe ich gearbeitet

Für meine Weihnachtskarte habe ich Farbkarton in Rauchblau und Flüsterweiß sowie das Designerpapier „Festliche Karos“ verwendet. Der Spruch und die Motive stammen aus dem Stempelset „Tannen & Karos“. Ich habe in den Farben Chili, Rauchblau und Tannengrün gestempelt. Den Kreis habe ich mit den Stanzformen „Stickmuster“ ausgestanzt und mit dem Prägefolder „Struktureffekt“ geprägt. Die Tannenbäume habe ich mit der Stanze „Nadelbaum“ ausgestanzt . Für die Sterne, die ich mit der Elementstanze „Mond und Sterne“ ausgestanzt habe, kam das Glitzerpapier „Sternenschimmer“ zum Einsatz. Als Bänder habe ich das Flachsband in Flüsterweiß und die Kordel im Farbton Chili verwendet.

Zuschnitte der verwendeten Papiere

Für die Grundkarte benötigst Du Farbkarton in Rauchblau in der Abmessung 21 x 14,5 cm. Die lange Seite wird bei 10,5 cm gefalzt.

Außerdem habe ich noch einen  Streifen Designerpapier mit den Maßen 14,4 x 4 cm verwendet.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbasteln!

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner