Wie versprochen, zeige ich Dir heute meine zweite Karte, die ich mit dem Produktpaket „Eisblüten“ gebastelt habe. Ich muss gestehen, dass die Gestaltung dieser Karte durch ein kleines Missgeschick entstanden ist. Auf meinem Farbkarton in Flüsterweiß landete aus Versehen ein sehr großer Klecks Glanzfarbe, und das sah wirklich nicht schön aus. Ich hatte bereits schon alle Motive auf meinen Farbkarton gestempelt und wollte diesen jetzt nicht wegen des Unglücks vernichten. Also habe ich einfach den Teil mit dem Klecks schräg abgerissen. Das Resultat siehst Du jetzt hier und ich muss sagen, ich finde diese Karte sehr schön. Manchmal kann ein kleines Missgeschick sehr hilfreich sehr!

Für die Grundkarte habe ich Farbkarton in „Flüsterweiß (extrastark)“ verwendet. Die erste Mattung besteht aus Farbkarton in „Meeresgrün“ und die zweite aus „Savanne“. Den Farbkarton in „Savanne“ habe ich mit dem Prägefolder „Wellpapier“ geprägt. Die einzelnen Motive stammen aus dem Stempelset „Eisblüten“, die ich in den Farben „Brombeermousse, Kirschblüte, Merlotrot, Farngrün und Minzmakrone“ gestempelt habe. Die Stanzform für das Etikett stammt übrigens aus dem Thinlitsset „Blüten, Blätter & Co.“. Zum Schluss habe ich noch einige Spritzer von der Glanzfarbe in „Schimmerkupfer“ auf meinen Farbkarton in „Flüsterweiß“ gegeben.

Wie gut, dass wir zurzeit den Weltkartenbasteltag feiern. Dieses Ereignis hat dafür gesorgt, dass ich mich mal wieder sehr intensiv mit dem Basteln von Karten beschäftigt habe. Das hat wirklich sehr viel Spaß gemacht!

Den wünsche ich Dir jetzt auch beim Basteln Deiner neuen Geburtagskarte mit dem Stempelset Eisblüten.

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner